Unterzeichner_innen des Aufrufes

Erstunterzeichner_innen:

    • Oberbürgermeister Pit Clausen
    • Antifa-West
    • SPD Bielefeld
    • Ratsfraktion der SPD Bielefeld
    • Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln e.V.
    • Arbeit und Leben Bielefeld e.V.
    • ART at WORK
    • Frauen helfen Frauen – Frauenhaus e.V., Bielefeld
    • DiakonieVerband Brackwede GmbH
    • DGB-Region Ostwestfalen-Lippe
    • Bielefelder FDP
    • Juso-Hochschulgruppe
    • Jusos Bielefeld
    • Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der Bielefelder SPD
    • Katholisches Dekanat Bielefeld-Lippe
    • Verein für ein zeitgemäßes Leben e.V.
    • Bielefelder Arbeitsgemeinschaft der Deutsch-Israelischen Gesellschaft
    • Bündnis 90/Die GRÜNEN Kreisverband und Ratsfraktion Bielefeld
    • Internationales Begegnungszentrum Friedenshaus (IBZ) e.V.
    • Sport- und Kulturclub Canlar (SuK Canlar) e.V.
    • Alevitische Gemeinde Bielefeld e.V.
    • Dersimgemeinde Bielefeld und Umgebung e.V.
    • ATTAC Bielefeld
    • SPD-OV-Gadderbaum
    • Betriebsrat der Stadtwerke Bielefeld
    • Tamilischer Kultur und Bildungsverein Bielefeld e.V.
    • Bürgerinitiative Bürgerwache e.V.
    • Evangelischer Kirchenkreis Bielefeld
    • SJD – Die Falken KV Gütersloh
    • DIDF-Bielefeld
    • Arbeiterwohlfahrt Bielefeld (AWO) e.V.
    • BGW
    • Baugenossenschaft Freie Scholle eG
    • IG Metall Verwaltungsstelle Bielefeld
    • Kurdisches Friedenshaus Mesopotamien Bielefeld e.V.
    • Verdi Bezirk Bielefeld/Paderborn, GEW Ostwestfalen-Lippe
    • GEW – Stadtverband Bielefeld
    • DIE LINKE Kreisverband Bielefeld
    • DIE LINKE Ratsfraktion Bielefeld
    • die linksjugend Bielefeld
    • Beirat für Behindertenfragen der Stadt Bielefeld
    • Bündnis islamischer Gemeinden in Bielefeld e.V.
    • DEAM Gruppe für Demokratie im arabischen und Mittelmeerraum
    • Bürgerinitiative gegen B66n
    • Verein für den Erhalt und die Förderung von Lebensqualität in Bielefeld e.V.
    • Evangelische Jugend Bielefeld
    • Der Paritätische in Bielefeld
    • Bielefeld pro Nahverkehr e. V.
    • Freie Turn- und Sportvereinigung Ost Bielefeld e.V.
    • Antifaschistische Praxis in Bielefeld
    • Wählergemeinschaft BÜRGERNÄHE
    • Integrationsrat der Stadt Bielefeld
    • AIDS-Hilfe Bielefeld e.V.
    • DGB-AK „Zwangsarbeit in Bielefeld“
    • Gegen Vergessen-Für Demokratie (Sektion Bielefeld)
    • JU Bielefeld
    • CDU Bielefeld
    • Eulenspiegel Buchladen
    • YXK Bielefeld (Verband der Studierenden aus Kurdistan)
    • SPD- OV Brackwede-Süd
    • Grüne Jugend Bielefeld
    • AStA Uni Bielefeld
    • Friedensgruppe der Ev. Altstädter Nicolaigemeinde
    • Initiative Mahnmal
    • Bürgergemeinschaft für Bielefeld (BfB) e.V.
    • Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit
    • Kultur-und Solidaritätshaus Bielefeld e.V.
    • Jusos in Werther
    • SPD Werther
    • antifaschistische praxis in bielefeld (APiB)
    • Verein für Zeitgeschichte und regionale Erinnerungskultur e.V.
    • BIR-KAR (Plattform der Arbeiter für die Einheit u. Freundschaft d.Völker)
    • AWO Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe e.V.
    • Bielefelder Jugendring e.V.

 

Unterstützer_innen:

  • Naturfreundejugend Teutoburger Wald
  • BSV Bielefeld
  • Kurz Um e.V. – Meisterbetriebe
  • SJD – Die Falken / Kreisverband Bielefeld
  • Gut Wilhelmsdorf
  • Umweltzentrum e.V.
  • Venga Bielefeld – Hochschulgruppe für Tiere
  • DIE LINKE – Stadtverband Bad Salzuflen
  • SPD-Ortsverein Bielefeld-Stieghorst
  • Seniorenrat Bielefeld
  • Gesundheitsladen Bielefeld e.V.
  • Fan-Projekt Bielefeld e.V.
  • Amnesty International OWL
  • Bündnis 90/Die GRÜNEN – Ortsverband Enger
  • MAV Bethel.regional
  • BiLL Bürgerinitiative Lange Lage e.V.
  • Bunker Ulmenwall e.V.
  • Fachschaft Sport (Universität Bielefeld)
  • Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) – Ostwestfalen Lippe
  • Aktionsbündnis Schlosshof
  • Projekt Wäschefabrik e.V.
  • Initiativkreis Deportationsausstellung Bielefeld e.V.
  • Verein BAJ e.V.
  • Jusos Minden-Lübbecke
  • DPSG Stamm Liebfrauen Bielefeld
  • Hannover Türk Birligi (Hannover Turk Union)/ Korkusuz Türkler Hannover/ Euroturk
  • Guttempler (Bielefeld)
  • Drogenberatung e.V. Bielefeld
  • DSC Arminia Bielefeld
  • Galerie GUM
  • Berliner Kampagne „Zusammen handeln! Gegen rassistische Hetze und soziale Ausgrenzung!“
  • SPD Ortsverein Paderborn
  • Deutsche Epilepsievereinigung NRW
  • Bielefelder Abteilung der Bildungsberatung Garatiefonds Hochschule der Otto Benecke Stiftung
  • Stadt Sportbund Bielefeld
  • Soltauer Initiative für Sozialpolitik und Ethik
  • Evangelisches Johanneswerk e.V.
  • Evangelischer Gemeindedienst – Innere Mission Bielefeld e.V.
  • Bielefelder Eltern für Integration e.V.
  • IG Bergbau Chemie Energie – IG BCE Ortsgruppe Bielefeld
  1. Gut dass Bielefeld sich quer stellt!
    Wir werden Heiligabend dabei sein, um mit vielen Anderen zu zeigen, dass wir nicht still halten, wenn Neonazis in unserer Stadt marschieren wollen. Da kann uns auch Heiligabend nicht von abhalten. Ich hoffe, dass viele Menschen, die es irgendwie einrichten können, sich dazu entscheiden, gemeinsam als Ausdruck von Solidarität und Gegenwehr Heiligabend in der Stadt ein Zeichen zu setzen..

  2. Es ist wichtig in dieser Zeit ein Zeichen gegen rechts zu setzen. Es darf nicht sein, dass sich dieser braune Terror bei uns breit macht. Und schon gar nicht am Heiligen Abend. Wenn es meine Gesundheit zulässt, werde ich dabei sein.

  3. Vielen Dank für den Einsatz so vieler Menschen und Organisationen, die Flagge gegen die Neonazis zeigen!

  4. Klasse was ihr hier organisiert! Auch ich und meine „Crew“ werden dabei sein.

  5. Ich hoffe, es kommt ein breiter Protest zustande! Wir werden ab Warburg hoffentlich mit einer Reihe von Menschen anreisen, wer sich dem anschließen möchte: Wir treffen uns um 10:10 am Schützenplatz um Fahrgemeinschaften zu bilden. Also, egal ob mit oder ohne Auto: Kommt vorbei, wir werden schon alle irgendwie nach Bielefeld kommen.

  6. Das ist ja wohl das Allerletzte.
    Hoffentlich wird diese „Partei“ bald verboten.
    Es werden ja wohl nur kriminelle rangezogen.

  7. Deutlich mehr Unterstützer-Organisationen als da vermutlich überhaupt Pappnasen auftauchen werden … sehr gut, das wird das dritte Debakel in Folge, selbst wenn sie diesmal die komplette geplante Strecke ablaufen würden … 😉

  8. Viel Erfolg in Bielefeld!
    Dortmund, Bielefeld, Dresden etc. stellen sich quer!

    zur Info:

    Aufruf des Bündnisses Dresden Nazifrei 2012

    http://www.dresden-nazifrei.com/index.php?option=com_content&view=section&layout=blog&id=8&Itemid=54&lang=de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s