Solidaritätsaufruf für Kinderhospiz Bethel und Mädchenhaus Bielefeld e.V.

Liebe Freund*innen,
wie ihr in den letzten Tagen in der lokalen Presse und auch auf Facebook nachverfolgen konntet, hat sich der Motorradclub „Brothers MC“ und insbesondere sein Sprecher Tim Kellner zu einem sogenannten „Charityevent“ bei uns in Bielefeld im Waldhotel „Brands Busch“ angekündigt. Begünstigte dieses „Charityevents“ sollten, ohne deren Wissen, das Kinderhospiz Bethel und das Mädchenhaus Bielefeld e.V. werden.

Aufgrund der Person Tim Kellner haben sich jedoch beide Institutionen bereits im Vorfeld dazu durchgerungen, die Spende in einer erwarteten Höhe von jeweils 1000,- € abzulehnen und dies auch öffentlich zu machen. Begründung für die Ablehnung der Spende sind die menschenverachtenden und rechtspopulistischen Äußerungen Kellners auf seinem Facebookprofil und seiner Facebookseite als Buchautor.

In zahlreichen Posts hetzt Kellner dort gegen Geflüchtete und schreckt dabei auch nicht davor zurück, Angriffe auf minderjährige Geflüchtete zu begrüßen und zu rechtfertigen bzw. sich an anderer Stelle in Kommentaren sogar über im Mittelmeer ertrunkene Kinder zu begeistern. In seinem neuesten Buch wendet er sich außerdem ausdrücklich gegen die „Schlepperkönigin Europas“ und das „Gutmenschentum“. Auch hier ist die Zielrichtung eindeutig.

Tim Kellner ist Ex-Polizist, der u.a. wegen Verbindungen ins Rotlichtmilieu seinen Job verloren hat. Außerdem ist er u.a. wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung vorbestraft. Trotzdem versucht er sich seit Anfang diesen Jahres als „Samariter“ zu gerieren, indem er sich u.a. zusammen mit dem „Brothers MC“ als „Bürgerwehr“ zum Schutz von deutschen Frauen vor „kriminellen Asylanten“ präsentiert oder sich am Krankenbett krebskranker Kindern ablichten lässt.

Insgesamt kann man dabei davon ausgehen, dass Kellner seine „Wohltätigkeit“ nur als Mittel zur Selbstdarstellung zur Schau stellt, um seine eigene menschenverachtende Einstellung zu kaschieren. Dies dürfte insbesondere auch auf die ursprünglich geplante Spende an das Mädchenhaus und das Kinderhospiz zutreffen, die man sicher versucht hätte medienwirksam zu verwerten.

Die Veranstaltung im Waldhotel Brands Busch wird übrigens von einem massiven Polizeieinsatz u.a. des Kommissariats OK („Organisierte Kriminalität“) begleitet werden.

Wir, das „Bielefelder Bündnis gegen Rechts“, begrüßen hiermit ausdrücklich die Entscheidung des Kinderhospizes Bethel und des Mädchenhauses Bielefeld e.V., sich nicht von Tim Kellner und dem „Brothers MC“ instrumentalisieren zu lassen. Stattdessen haben beide Institutionen klar zum Ausdruck gebracht, dass sie für eine offene und tolerante Gesellschaft stehen, in der Menschenverachtung und Hetze gegen Geflüchtete keinen Platz haben!

Leider ist es jedoch so, dass diese Entscheidung in der nicht unerheblichen Fangemeinde von Tim Kellner und dem „Brothers MC“ auf „völliges Unverständnis“ gestoßen ist. Von daher sehen sich sowohl das Kinderhospiz als auch insbesondere das Mädchenhaus derzeit einem massiven „Shitstorm“ der Anhänger von Kellner ausgesetzt, aufgrund dessen in der Zwischenzeit sogar die Facebookseite des Mädchenhauses abgeschaltet werden musste.

Von daher und natürlich auch, weil beide Institutionen auf Spenden angewiesen sind, möchten wir euch bitten, eure Solidarität mit dem Kinderhospiz Bethel und dem Mädchenhaus Bielefeld e.V. auszudrücken und diese mit einer kleinen Spende zu unterstützen. Selbst wenn jeder von euch nur 5,- € an jede der beiden Institutionen spenden würde, käme damit mehr Geld zusammen, als Tim Kellner und der „Brothers MC“ medienwirksam hätten umsetzen wollen.

Bitte unterstützt die klare Haltung von Kinderhospiz und Mädchenhaus mit einer kleinen Aufmerksamkeit!

Spendenkonten

Förderverein Mädchenhaus Bielefeld e.V.
IBAN DE20480501610047003215
BIC SPBIDE3BXXX, Sparkasse Bielefeld
oder online:
http://www.maedchenhaus-bielefeld.de/?page_id=29

Kinderhospiz Bethel
IBAN DE48480501610000 004077
BIC SPBIDE3BXXX, Sparkasse Bielefeld
Stichwort: „HOSPIZKIND“
oder online:
http://www.kinderhospiz-bethel.de/spenden/einmal-spenden.html

 

Webseiten

http://www.kinderhospiz-bethel.de/start.html

http://www.maedchenhaus-bielefeld.de/

Pressemeldungen

WestfalenBlatt:
http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Bielefeld/Bielefeld/2550824-Aktion-nicht-abgesprochen-Nach-Maedchenhaus-weist-Kinderhospiz-Bethel-Geld-zurueck-Keiner-will-die-Spenden-der-Rocker

Neue Westfälische:
http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/mitte/20932820_Bethel-und-das-Bielefelder-Maedchenhaus-wollen-kein-Rocker-Geld.html

Advertisements

Veröffentlicht am 3. Oktober 2016, in Aktuelles aus Bielefeld, Aktuelles aus OWL. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s