Bad Nenndorf feiert seinen Sieg über die Rechten

Beharrlichkeit zahlt sich eben doch aus. Nach 8 Jahren ist erstmals wieder Ruhe in Bad Nenndorf, da dieses Jahr die Neonazis das erste Mal ihren jährlich stattfindenden „Trauermarsch“ abgesagt haben.

„Es ist der bürgerliche Protest gewesen, der das hier erreicht hat. Es ist kein Verdienst von Gerichten, es ist kein Verdienst der Polizei. Es ist den Bad Nenndorfern zu verdanken, die auf die Straße gegangen sind und den Rechten durch Verunglimpfung und Freude das Leben so schwer gemacht haben, dass sie in diesem Jahr zu Hause geblieben sind[…]“

Erstmals seit mehr als zehn Jahren haben die Neonazis den „Trauermarsch“ in Bad Nenndorf abgesagt. Rund 300 Gegendemonstranten kamen trotzdem und genossen ihren Triumph.

Quelle: Bad Nenndorf feiert seinen Sieg über die Rechten

Advertisements

Veröffentlicht am 6. August 2016, in Antifaschistische Arbeit. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s