Vortrag mit David Begrich: „Die AfD in Sachsen-Anhalt“

Der Vortrag findet statt

Freitag, 17. Juni, 20.00 Uhr in der Bürgerwache am Siegfriedplatz

„Schießbefehl“ gegen Flüchtlinge, rassistische Äußerungen über Migranten und Hasskundgebungen. Trotzdem haben im März diesen Jahres rund 24 Prozent der Wähler*innen in Sachsen-Anhalt ihr Kreuz bei der AfD gemacht und die Partei zog als zweitstärkste Fraktion in den Landtag ein.

Wie konnte es dazu kommen? Wie hat sich die politische Kultur in Sachsen-Anhalt seitdem verändert? Wie reagieren Parteien und Zivilgesellschaft?

David Begrich ist Mitarbeiter der Arbeitsstelle Rechtsextremismus in Magdeburg. Sein Vortrag beleuchtet die Hintergründe und die aktuelle Situation in Sachsen-Anhalt.

Hinweis: Die Veranstalter behalten sich nach §6 Abs.1 VersG vor, Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, die der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder andere menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu erwehren oder von dieser auszuschließen.

V.i.s.d.P. B. Wagner, Antifaschistische Initiative im Bielefelder Westen (Antifa-West), c/o BI Bürgerwache, Rolandstr. 16, 33615 Bielefeld

Advertisements

Veröffentlicht am 8. Juni 2016, in Aktuelles aus Bielefeld, Antifaschistische Arbeit, Termine. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s