Bündnis gegen Rechts plant neue Aktionen

Das »Bündnis gegen Rechts« beschloss am Montagabend bei einer Sondersitzung, die Demos mit Gegenaktionen zu begleiten.

»Die Rollläden herunterlassen und uns hinter den Fenstern verschanzen – das wird es mit uns nicht geben«, sagte Klaus Rees, einer der Sprecher des »Bündnisses gegen Rechts«. »Das wäre das absolut falsche Signal.« Rees betonte aber, dass das Bündnis mehr auf kreative Aktionen als auf große Gegendemos setzen wolle. »Es kommt nicht nur auf die Masse an, sondern wir setzen auf den Überraschungseffekt«, sagte er.

In welcher Form das Bündnis aktiv wird, ließ er aber offen. Er verwies aber als Beispiel auf die letzte Kundgebung der Partei »Die Rechte« in Jöllenbeck, als das »Bündnis gegen Rechts« mit eine Gegenaktion in Form eines »Kaffeetrinkens« veranstaltete.

Das »Bündnis gegen Rechts« wolle sich so aufstellen, dass die Zahl der Gegendemonstranten immer viel höher sei als die der Demonstranten, betont Rees. Aber man wolle sich nicht von Thomas Borgartz, dem Anmelder der »Biegida«-Demos, den Takt diktieren lassen. Vielmehr wolle das »Bündnis gegen Rechts« auf dezentrale Aktionen setzen – und auf Kooperationspartner zum Beispiel in Brackwede setzen. »Wir sind da in Gesprächen«, sagte Rees. Eine Großdemo in Bielefeld sei vorerst nicht geplant.

Am 13. Mai will das »Bündnis gegen Rechts« nach Paderborn reisen, um gegen die AfD-Kundgebung mit dem thüringischen Landeschef Björn Höcke zu protestieren. »Wir wollen uns regional noch stärker vernetzen«, kündigte Rees an.

Bielefeld (WB/sb). Die für diesen Freitag am Hauptbahnhof geplante Kundgebung hat das islamfeindliche »Biegida«-Bündnis ohne Angabe von Gründen abgesagt. Das bestätigte am Dienstag Polizeisprecher Michael Kötter auf WESTFALEN-BLATT-Anfrage.

Quelle: Bündnis gegen Rechts plant neue Aktionen

Advertisements

Veröffentlicht am 4. Mai 2016, in Aktuelles aus Bielefeld, Antifaschistische Arbeit, Bielefelder "Bündnis gegen Rechts". Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s