Anschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Espelkamp

Am vierten Adventswochenende kam es in der Stadt Espelkamp (Kreis Minden-Lübbecke) u.a. zu einem Farbanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft. Neben Nazi-Symbolen wurden Beleidigungen an die Wände der Wohncontainer sowie in weiteren Teilen der Stadt gesprüht. Wer Hinweise auf die Täter*innen hat, meldet sich bitte beim Staatsschutz Bielefeld unter (0521) 545-0.
 
 
Quelle: http://www.nw.de/lokal/kreis_minden_luebbecke/espelkamp/espelkamp/20660456_Zukuenftige-Unterkuenfte-fuer-Fluechtlinge-mit-Hakenkreuzen-beschmiert.html

Advertisements

Veröffentlicht am 23. Dezember 2015, in Aktuelles aus OWL. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s