Einladung zur Eröffnung der Ausstellung „Sobibor“ 29.10, 19 Uhr VHS Bielefeld

Die folgende Einladung hat uns erreicht:
 
 
Eine herzliche Einladung zur Eröffnung des Ausstellungsprojektes „Sobibor“ 29. 10. – 29.11.

Donnerstag, den 29.10 um 19 Uhr, VHS Bielefeld, Historischer Saal

„Niemand wußte, was uns erwartete“
Musikalische Lesung aus dem Text „Es fährt ein Zug nach Sobibor“ von Jules Schelvis, einem der wenigen Überlebenden Sobibors durch das Ensemble des Bielefelder Theaterlabors.

Grußworte unserer Gäste:
Darius Pawlos (Deutsch Polnischer Versöhnungsbund/PL)
Josan Meijers und Doede Sijtsma (Provinz Gelderland/(NL)

Die Ausstellung zeigt „From the Ashes of Sobibor“€œ des Regionalmuseum in Wlodawa und „€žAktion Reinhardt -€“ Sie kamen ins Ghetto und gingen ins Unbekannte“€œ der Gedenkstätte Majdanek sowie aktuelle Eindrücke der Gedenkstätte Sobibor.
Der Eintritt zur Ausstellung und Begleitveranstaltungen ist frei, Programm im Anhang.

Wir freuen uns über Ihr/Euer Interesse! ein her
Konrad Rodehutskors, Fritz Bornemeyer und Raphaela Kula

Kontakt: Konrad Rodehutskors – 0521/513490 – konrad.rodehutskors@bielefeld.de
Fritz Bornemeyer & Raphaela Kula – 0521/882974 – r.kula@t-online.de
 
 
Hier könnt ihr den Flyer zur Veranstaltung herunterladen.

Advertisements

Veröffentlicht am 21. Oktober 2015, in Aktuelles aus Bielefeld, Termine. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s