Flyer und Organisationshinweise für kommenden Montag

Liebe Freund*innen,

wie beim gutbesuchten Plenum am letzten Montag vereinbart, erhaltet ihr im Folgenden noch einige wichtige Infos für kommenden Montag:
 

  • Der Ablauf:
    Wie berichtet, mobilisieren wir zu 18:00 Uhr zum Ostbahnhof. Von dort geht es nach kurzer Begrüßung durch die Straße „Auf dem Langen Kampe“ zur Ziegelstraße (vor der Radrennbahn), wo wir unsere eigentliche Kundgebung durchführen werden.
    Es wäre schön, wenn einige von euch um 18:00 direkt dorthin gehen könnten, um der Gruppe um Klaus beim Aufbau und den Vorbereitungen zu helfen.
    Mit unserer Kundgebung wollen wir gegen 19:00 beginnen (zeitgleich mit dem Beginn der Veranstaltung der Biegidas auf der Heeper Str.).
    Auf unserer Kundgebung sind drei Redebeiträge vorgesehen: Raphaela Kula und Helga Sielemann sprechen im Namen der „Freien Scholle“, durch deren Wohngebiet wir gekommen sind. Die beiden weiteren Rednerinnen sind Carmen Priego (Schauspielerin am Bielefelder Stadttheater) sowie Kathrin Dallwitz (Arbeitskreis Asyl).
    Unsere Kundgebung soll gegen 21.00 Uhr zu Ende sein.
  • Spenden für den AK Asyl:
    Während der Demonstration/Kundgebung werden Spendensammler*innen des AK Asyl unterwegs sein. Wer dabei helfen möchte, wendet sich bitte an Okan unter der Mailadresse: uludasdemir@ak-asyl.info
  • Befragung durch Studierende der Psychologie der Uni Bielefeld:
    Wie am Montag abend besprochen, wird eine Gruppe Studierender der Psychologie während Demo und Kundgebung eine Befragung (auf freiwilliger Basis) durchführen. Pro Fragebogen, der beantwortet wird, wurde uns eine Spende von 1 Euro an den AK Asyl zugesagt. Die Studierenden sind durch Anstecker erkennbar.
  • Kreativ, bunt und unüberhörbar:
    Weil wir, wie immer, nicht nur kreativ und bunt, sondern auch laut sein wollen, bringt bitte eure Transparente, Schilder, Musikinstrumente und Trillerpfeifen mit!
  • Inhalte gegen …GIDAs:
    Hier findet ihr einen inhaltlichen Flyer (als pdf), den eine Schreibgruppe erarbeitet hat und der am Montag verteilt und verlesen werden soll.
  • Ordner*innen benötigt:
    Keine Demo ohne Ordner*innen: auch am Montag benötigen wir 30-40 Personen, die zu dieser Aufgabe bereit wären.

 
 
Hier der Aufruf mit allen weiteren Infos von Janina:

Hallo liebes Bündnis,

Wie schon bei vergangenen Veranstaltungen benötigen wir für den nächsten Montag wieder viele Ordner*innen (i. d. R. pro 50 Kundgebungsteilnehmer*innen 1 Ordner*in). Ich führe die Ordner*innen-Liste und werde am Montag um 17.30 Uhr in dem Scholle-Treff, Auf dem langen Kampe 54 (stadtauswärts rechts – bitte kommt pünktlich), die Ordner*innen-Einweisung machen. Für Ordner*innen-Binden, ein Merkblatt usw. wird gesorgt sein, ich benötige nun „nur“ noch eine entsprechende Menge an Freiwilligen.

Deshalb meldet euch doch bitte per Mail bis spätestens (!) Freitagabend bei mir: janina.hirsch@igmetall.de

Falls ihr nicht nur euch, sondern auch noch weitere Personen anmeldet, schreibt mir doch auch deren Mailadressen, damit ich diese zur Vorbesprechung am Montag einladen kann. Vielen Dank!

  • Ermittlungsausschuss:
    Für „alle Fälle“ wird es am kommenden Montag einen ErmittlungsAusschuss geben, an den ich euch bei Problemen mit der Polizei wenden könnt. Die Telefonnummer lautet: 0521/5600690. Bei der Demo werden Rechtshilfe-Infoflyer verteilt werden.
  • Mails, Facebook und Blog checken:
    Der Anmelder der „Biegida“-Veranstaltung ist kein ausgewiesenes Organisationstalent, weshalb die Demo am 20. 7. kurzfristig abgesagt wurde. Da wir nicht wissen, ob es diesmal besser bei ihm klappt und wir gegebenfalls wiederum auf eine kurzfristige Absage reagieren müssen, achtet hört bitte am Sonntag oder Montag bei „Radio Bielefeld“ rein, checkt eure mails, guckt bei facebook (Bielefeld stellt sich quer – Bündnis gegen Rechts) rein oder besucht unseren Blog (https://bielefeldstelltsichquer.wordpress.com/).

Ansonsten sehen wir uns am Montag in alter Frische und bringt bitte alle Freund*innen und eure Nachbar*innen mit.

Advertisements

Veröffentlicht am 17. September 2015, in Aktuelles aus Bielefeld, BIEGIDA 2015, Bielefelder "Bündnis gegen Rechts", Termine. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s