Vorträge der „Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. Bielefeld“ im Mai 2015

Wir möchten an dieser Stelle auf zwei Veranstaltungen des Vereins Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. Bielefeld hinweisen:

        • Vortrag und Gespräch
          Beginn: Dienstag, 19. Mai 2015, 19.15 Uhr
          Titel: „Wann hört die ‚deutsche Schuld‘ auf?“
          Referent: Dr. Grigori Pantijelew, Bremen
          Ort: Volkshochschule Bielefeld, Ravensberger Park, Raum 240
        • Lesung und Gespräch
          Beginn: Donnerstag, 28. Mai, 20 Uhr
          Titel: „Wir sind, was wir erinnern. Zwei Generationen nach Auschwitz: Stimmen gegen das Vergessen“
          Referent: Dr. med. Konrad Görg, Marburg
          Ort: Haus der Kirche, Markgrafenstr. 7

Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen findet ihr unter http://www.gcjz-bielefeld.de.

Advertisements

Veröffentlicht am 13. Mai 2015, in Aktuelles aus Bielefeld, Termine. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s