Zur Insolvenz des AKE-Bildungswerkes

Wie letzte Woche bekannt gegeben wurde, musste einer unser Bündnispartner, das AKE-Bildungswerk aus Vlotho, auf Grund fehlender Gelder Insolvenz anmelden. Betroffen hiervon ist auch die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus. Ein offizielles Statement zur Insolvenz ist auf den Seiten des Bildungswerkes unter http://www.ake-bildungswerk.de/media/Stellungnahmen/Stellungnahme_AKE.pdf zu finden (erreichbar auch über die offizielle Website: http://www.ake-bildungswerk.de).
Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wünschen wir auf diesem Weg alles Gute für die kommende Zeit!

Advertisements

Veröffentlicht am 8. Dezember 2014, in Antifaschistische Arbeit, Bielefelder "Bündnis gegen Rechts". Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s