Arbeit des Vereins „Minden – Für Demokratie und Vielfalt e. V.“

Auf den Seiten des Lokalen Aktionsplans Minden, bereitgestellt vom Verein Minden – Für Demokratie und Vielfalt e. V. findet ihr einige interessante Terminhinweise und Projekte zum Thema Rechtsextremismus aus Minden und der Umgebung. Ihr findet die Seite unter http://lap-minden.de.
Besonders möchten wir auf die hier veröffentlichte letzte Veranstaltung der Reihe zum Gedenken an die Novemberpogrome von 1938 (organisiert von der Stadt Nienburg) unter dem Titel Vorstellung der Ergebnisse des NSU-Ausschusses und die Rolle des Verfassungsschutzes (Vortrag von Sebastian Edathy, MdB; Korreferent: Dr. Rolf Gössner) hinweisen. Beginn ist am Dienstag, den 19. November im Vestibül des Rathauses ab 19:30 Uhr.

Advertisements

Veröffentlicht am 18. November 2013, in Antifaschistische Arbeit, Termine. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s