Veranstaltung mit Anetta Kahane

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V. lädt am Donnerstag, den 07. Februar 2013 ab 20 Uhr zu einem Vortrag mit Anetta Kahane (Vorsitzende der Amadeu-Antonio-Stiftung, Berlin) unter dem Titel Man wird ja wohl Israel noch kritisieren dürfen …?! – Über legitime Kritik und israelbezogenen Antisemitismus in die Volkshochschule im Ravensberger Park (Raum 240) in Bielefeld ein. Im Folgenden der Text der offiziellen Einladung:

 

Wie kein anderes Land auf der Welt steht Israel unter ständiger, missbilligender Beobachtung. In Europa und besonders in Deutschland verfolgt die Öffentlichkeit nahezu obsessiv, was in diesem kleinen Land geschieht. Dabei steht der Konflikt mit den Palästinensern stets im Mittelpunkt aller Betrachtungen. Weshalb ist das so? Woran erregt sich die deutsche Gemütslage so grundsätzlich und vehement? Weshalb gerade hier und nicht an anderen großen oder kleineren Konflikten in dieser Welt?
Wenige Themen der öffentlichen Debatte sind so schwierig und derart überladen wie der israelbezogene Antisemitismus. Das hat verschiedene Ursachen und drückt sich unterschiedlich aus. Fakt aber ist: es gibt ihn, den Israelhass, der antisemitisch daherkommt und auch so gemeint ist.
Wann genau ein Diskurs über Israel antisemitische Züge annimmt, soll in dieser Veranstaltung dargelegt werden, doch mindestens ebenso wichtig erscheint die Frage, warum Israel überhaupt so allgegenwärtig die öffentliche Debatte bewegt.

Anetta Kahane, geb. 1954, ist als Kind jüdisch-stämmiger Kommunisten in der DDR aufgewachsen, studierte Lateinamerikanistik und arbeitete als Übersetzerin. Nach der politischen Wende wurde sie Ausländerbeauftragte des Magistrats von Ost-Berlin. 1998 war sie Mitgründerin der Amadeu-Antonio-Stiftung, deren hauptamtliche Vorsitzende sie seit 2003 ist. Für ihr Engagement gegen Ausländerfeindlichkeit und Rechtsextremismus erhielt sie 2002 den Moses-Mendelssohn-Preis.

 
Die offizielle Einladung im pdf-Format zum Downloaden findet ihr hier.

Advertisements

Veröffentlicht am 28. Januar 2013, in Aktuelles aus Bielefeld, Termine. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s