Veranstaltung zum Thema Antiziganismus mit Mar­kus End

Eine Einladung von akzent_in für Montag, den 14. Mai ab 20 Uhr im AJZ Kino (Heeper Straße 132, 33607 Bielefeld):

Im Vor­trag wird – nach einer kur­zen Be­griffs­klä­rung – zu­nächst auf die lange Ge­schich­te und die ge­walt­tä­ti­ge Ge­gen­wart des
An­ti­zi­ga­nis­mus in Eu­ro­pa ein­ge­gan­gen. In einem zwei­ten theo­re­ti­schen Teil wer­den An­sät­ze zu einer Theo­rie des
An­ti­zi­ga­nis­mus auf der Basis Kri­ti­scher Theo­rie vor­ge­stellt. Dabei wird ins­be­son­de­re die Be­deu­tung der Ka­te­go­ri­en „Ar­beit“,
„Na­ti­on“ und „Ge­schlecht“ für die an­ti­zi­ga­nis­ti­sche Sinn­struk­tur be­leuch­tet. Mar­kus End ist Mither­aus­ge­ber des
Sam­mel­ban­des An­ti­zi­ga­nis­ti­sche Zu­stän­de und pro­mo­viert der­zeit an der TU Ber­lin zur Struk­tur und Funk­ti­ons­wei­se des
mo­der­nen An­ti­zi­ga­nis­mus. Dar­über hin­aus ist er Mit­glied im Forum An­ti­zi­ga­nis­mus­kri­tik.

14.05.2012 | 20:00 | AJZ Kino

Diese ak­zen­t_in Ver­an­stal­tung wird un­ter­stützt vom Fem­Ref Uni/Bie­le­feld

 

Weitere Infos zur Veranstaltung sowie zum kommenden Programm unter http://akzentin.blogsport.de

Advertisements

Veröffentlicht am 11. Mai 2012, in Aktuelles aus Bielefeld, Termine. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s