Aktion der DGB-Jugend

Wir möchten auf eine Aktion der DGB Jugend am 30.04. und 01.05. hinweisen. Der folgende Text stammt aus der Einladung:

„Als wir uns überlegten, dass es doch ein deutliches Zeichen wäre, FÜR etwas einzustehen, um nicht nur wie so oft GEGEN Nazis auf die Straße zu gehen, ahnten wir noch nicht, dass auf uns ein Landtagswahlkampf wartete, in dessen Rahmen uns nun in Bielefeld ein Wahlkampfbesuch von pro NRW bevorsteht. Die Partei ist für ihre fremdenfeindlichen Äußerungen und Anti-Islam-Kampagnen bekannt und verbreitet ein Bild, in dem unser Land von Überfremdung bedreht ist.

Die Naziaufmärsche des letzten Jahres und auch die Wahlkampftour von pro NRW zeigen, dass der Wunsch nach Respekt und Vielfalt leider nicht von allen Menschen geteilt wird  und es wichtig ist, sich dafür stark zu machen. Wir finden: Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus und Ausgrenzung sind in keinem Kontext zu tolerieren und dafür müssen wir auch gemeinsam einstehen. Deshalb werben wir im Rahmen unserer Aktion auch dafür, am Montag, 7.5., ein Zeichen gegen pro NRW und von 9-12 Uhr auf das Gelände der Vatan-Moschee an der Windelsbleicher Str. zu kommen. […]

An unserer Aktion „Hand drauf! Respekt und Vielfalt in OWL“ möchten wir gerne möglichst viele Menschen beteiligen:

  • am Montag, 30. April, sind wir von 12-18 Uhr auf dem Jahnplatz und sammeln Handabdrücke für Respekt und Vielfalt und auch Spenden für den Verein „Mach meinen Kumpel nicht an“
  • am Dienstag, 1. Mai, werben wir im Demozug für unsere Aktion und sammeln auch im Ravensberger Park noch weiter Spenden und UnterstützerInnen: wer uns im Demozug unterstützen will, kommt bis spätestens 10 Uhr ins DGB-Büro an der Marktstraße 8, dort bereiten wir uns zusammen mit T-Shirts und Luftballons auf den Demozug vor

Wir freuen uns über jede/n, die/der uns unterstützt – ob mit seinem Handabdruck, mit einer kleinen Spende, mit Unterstützung im Demozug!“

 

Weitere Informationen unter: www.gelbehand.dewww.respekt.tv, www.owl.dgb.de

Advertisements

Veröffentlicht am 27. April 2012, in "pro NRW" 2012 (Bielefeld), Aktuelles aus Bielefeld. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s