Und wieder Neuigkeiten zur Nazi-Demo…

So langsam wird es ernst!
Nachdem die Neonazis die Erlaubnis erhalten haben, ihre Demonstration von 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr stattfinden zu lassen, wollen diese wiederum gegen die Auflagen gerichtlich vorgehen. Den kompletten Artikel aus dem Westfalenblatt findet ihr hier.

Natürlich werdet ihr bei uns auch weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.

Advertisements

Veröffentlicht am 18. Dezember 2011, in Bielefeld 2011. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Sagt es laut in aller Welt,
    was da geschah in Bielefeld:

    Hunderte braune Nazi-Chaoten
    zog es nicht auf die Lofoten.
    Was man konnte glauben kaum,
    Bielefeld war ihr grosser Traum.

    Da mit Klugheit nicht gesegnet,
    es ausserdem sehr stark geregnet,
    in Nenndorf sie den Zug verpassten
    – das freute alle, die sie hassten.

    Die Polizei stand Gewehr bei Fuss,
    wofür man sie sehr loben muss.
    Auch die Gewerkschaft war dabei,
    rief: „Samstags frei – für die Polizei!“

    Ob grün, rot, schwarz – oder gar gelb,
    die Braunen liess man kaum auf’s Feld.
    Grosser Gott, wir loben Dich!
    Die Nazis, die verkrümelten sich.

    Entfernt Euch, Ihr dämlichen Faschisten!
    – dafür beten Moslems, Juden, Christen.
    Ihr braucht gar nicht lange fragen,
    Braunen geht’s hier an den Kragen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s